Olbia

Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Die belebte Stadt Olbia liegt im Nordosten von Sardinien. Hier liegt der wichtigste Passagierhafen von Sardinien. Olbia ist mit seinen 45.000 Einwohner Hauptsitz der neu entstandenen Provinz Gallura. Nach der Überlieferung wurde Olbia von der sagenhaften Gestallt des Iolaos, von griechischen Siedlern oder durch die Punier zwischen dem 6. und 4. Jahrhundert gegründet. In der Römerzeit war die Stadt ein wichtiger Verbindungspunkt mit Ostia.

Heute ist Olbia ein wichtiges Tourismuszentrum der Insel, der sich seit den 60er Jahren an der Costa Smeralda entwickelt hat. In unmittelbarer Umgebung befinden sich viele archäologische Sehenswürdigkeiten mit zahlreichen Nuraghen und Megalithgräbern. Nördlich von Olbia liegt der Archipel della Maddalena mit dem gleichnamigen Nationalpark. Der Inselarchipel besteht aus den größeren Inseln La Maddalena, Caprera, Santo Stefano, Spargi und weiteren kleinen Inseln. Die bekannteste Insel ist Budelli, welche durch ihren rosafarbenen Strand einen Besuch wert ist.

Hotline

0991 - 2967 67556

Buchung & Beratung

Buchung & Beratung durch das Servicecenter unseres Reisebüropartners Travianet: Buchungsanfrage

Mo-Fr 08:00-18:00 Uhr
Sa 09:00-14:00 Uhr
So 09:00-14:00 Uhr

Corona (Covid-19) Update

Sardinien Covid-19 Informationen Aktuelle News zum Coronavirus (COVID-19) in Italien sowie Infos über aktuelle Maßnahmen und Einschränkungen für Besucher und Besucherinnen...
72 Stunden vor der Abreise ist ein negatives COVID-19-Testergebnis erforderlich

Aus unserem Blog

  • Anflug auf Cagliari
    Anflug auf Cagliari Sardinien erfreute sich in den letzten Jahren in touristischer Hinsicht zunehmender Beliebtheit. Dass die Besucher- und Übernachtungszahlen in letzter Zeit konstant gestiegen sind, ist aber alles andere als ein Zufall:…